Rückführung als Psychotherapie

Therapeutisches Arbeiten mit Hilfe der Rückführung

Über eine einfache Technik des Atmens oder eine Tranceinduktion, öffnen sich die Pforten zu

Ihrem Unterbewußtsein. Diese Atemtechnik ist als holotropes Atmen oder auch als das

"verbundene Atmen" (Dr. Rüdiger Dahlke) bekannt.

Dann gehen Sie zurück durch "Raum und Zeit".

Sie erfahren an verschiedenen Orten, in wechselnden Rollen Ihr zeitloses Muster - zu denken, zu 

fühlen und zu handeln.

Sie sind der Regisseur und der Hauptdarsteller. Sie können sich nicht mehr distanzieren, sondern

sind gefühlsmäßig mitten drin und voll dabei.

Es entsteht eine emotionale Verbindlichkeit. Sie entbinden Blockaden und Verdrängtes (das

Schattenprinzip) durch das wiederholte Durchleben ähnlicher Situationen. Sie sind mit all Ihren

Sinnen und Emotionen eingebundenin das Geschehen.

Der Bewußtseinsprozeß und damit, der von der seelichen Ebene geforderte Entwicklungsschritt

kann eingeleitet werden.

Ihr Herz kennt die Antwort auf Ihre Krisensituation.

Die Lösung tragen Sie in sich und können mit Hilfe der Therapie neue Ansätze entwickeln,

brachliegendes Potential aktivieren, neuen Lebensmut fassen.

Während der Sitzung sind Sie bei vollem Bewußtsein.

Nach Ihrer Rückführung können Sie mir Fragen stellen und wir bringen gemeinsam

das vergangene Leben in Verbindung zu Ihrem Leben im " Hier & Jetzt ".

Sie haben sich auf den Weg gemacht, wahrhaftig der/die zu werden, der/die sie sind.

 

Astrologie

Das Horoskop dient in der Therapie als Wegweiser durch die vielschichtige Persönlichkeitsstruktur eines jeden Menschen.

So wie wir im Außen in verschiedenen Situationen unterschiedliche "Gesichter aufsetzten", genauso wohnen in unserem Inneren verschiedene Charaktere.

In der Kombination Rückführung und psychologischer Astrologie, läßt sich erkennen, wie diese Charaktere

gelebt werden und entwickelt werden möchten. Mehr